wemaus

Font Size

Cpanel

GPS-Tracking-Synchronisation

Möchte man Fotos mit GPS-Daten synchronisieren, gibt es immer wieder Probleme mit der Zeitdifferenz zwischen den GPS-Daten und der Aufnahmezeit des Bildes. Die Ursache hierfür liegt meist an der nur mäßigen Genauigkeit des integrierten Zeitmessers der Kamera und mitunter auch daran, dass man einfach vergessen hat, die korrekte Zeit am Fotoapparat einzustellen.

Die im Folgenden gezeigte Methode erleichtert die Synchronisation von Bild- und GPS-Daten erheblich. Hierzu wird lediglich ein Bild benötigt, welches die sekundengenaue Uhrzeit wiedergibt. Durch Vergleich von Aufnahmezeit und der fotografierten Zeit kann dann der genaue Offset recht einfach bestimmt werden.

 

Bild mit Uhrzeit

 

 

 

Links die genaue Uhrzeit, die z.B. von einer App, vom Handy abfotografiert wird.

Fotometadaten

 

Im der Bildverarbeitung, hier "Aperture, OS X ", oder auch im Browser, kann die Aufnahmezeit/Erstellungsdatum für dieses Bild ermittelt werden. Aus der Zeitdifferenz kann nun der Offset zur Synchronisation berechnet werden.

 

Genaue Uhrzeit (UTC): 11:04:35
Aufnahmezeit (UTC): 11:04:29
Differenz: + 00:00:06

 

Die Differenz von +6 s kann nun als Offset bei der Synchronisation verwendet werden.

Ein weiterer Vorteil ergibt sich durch die gemeinsame Ablage dieses Bildes in der Datei mit den zu synchronisierenden Aufnahmen.

 

Aktuelle Seite: Home Sonstiges Fotografie GPS-Tracking-Synchronisation