wemaus

Font Size

Cpanel

Messungen am Unun

Messungen am Unun

Es sollen die Parameter des Unun, unter anderem die Impedanz und das Stehwellenverhältnis, gemessen und in Diagrammen ausgewertet werden. Hierzu wird der Antennen-Analyzer, der ebenfalls schon vorgestellt wurde, verwendet.

 

Antennen-Analyzer  

 

 

Der verwendete Antennen-Analyzer.

 

Zur Messung wird der Unun am Antennenanschluss mit einem Abschlusswiderstand von 470 Ohm verbunden (s.u.). Dieser Wert entspricht ungefähr dem einer Langdraht-Antenne. Die PL-Buchse wird an den Eingang des Antennen-Analyzer angeschlossen. Der Messbereich soll sich dabei von 3 MHz bis 30 MHz erstrecken.

 

Unun Smith Diagramm  

 

Links im Smith-Diagramm sieht man schon, dass der Impedanzverlauf, vorwiegend für die unteren Bänder, weit vom optimalen Mittelpunkt im Diagramm, 50 Ohm, entfernt ist ...

     
Unun VSWR-Diagramm  

... und im VSWR-Diagramm erkennt man, dass das Unun eigentlich nur ab dem 20m-Band genutzt werden kann.

 

Insgesammt ist das Ergebis mit dem T200-6 Ringkern wirklich nicht überzeugend und hat auch beim Abstimmen in den unteren Bändern für Probleme gesorgt. Fazit - hier ist Nacharbeit dringend angesagt!

 

Wesentlich bessere Ergebnisse, als mit dem T200-6 Kern, erziehlt man mit einem FT-240-43 Toroid, wie im Weiteren gezeigt wird.

Unun auf FT240-43, 7 Wdg.  

 

Links ist der Kern FT240-43 mit sieben Windungen versehen am Messgerät angeschlossen.

     
Unun 3 30 MHz FT240 43 7Wdg  

 

Links im Smith-Diagramm sieht man im Vergleich zum oberen Smith-Diagramm, dass sich der Impedanzverlauf, besser dem optimalen Mittelpunkt im Diagramm, 50 Ohm, annähert ...

     
Unun 3 30 MHz FT240 43 7Wdg   

... und im VSWR-Diagramm erkennt man, dass das Unun einen viel besseren Verlauf, VSWR < 3, von 80m bis zum 10m-Band zeigt.

 

Zum Vergleich hierzu wird auch eine kommerzielle Baugruppe, leider mit unbekanntem Kern, vermessen, die im Folgenden dargestellt wird.

 

Unun, kommerzielles Produkt  

 

 

Hier das kommerzielle Produkt mit unbekanntem Kern zum Vergleich.

     
Unun 3 - 30 MHz Smith Diagramm  

 

Links im Smith-Diagramm sieht man im Vergleich zum oberen Smith-Diagramm, dass sich die Impedanz, wesentlich besser dem optimalen Mittelpunkt im Diagramm, 50 Ohm, nähert ...

     
Unun 3 - 30 MHz VSWR DL8SR  

... und im VSWR-Diagramm erkennt man, dass das Unun einen recht flachen Verlauf, VSWR < 2, von 80m bis zum 10m-Band zeigt.

 

Nun kommt der umgebaute Unun mit dem neuen FT140-27 Kern zur Messung, im eingebauten Zustand.

 

Ringkern FT140-27  

 

 

Hier ist er, der Amidon-Kern FT140-27, Da = 35,3 mm, Di = 22,8 mm, Höhe = 12,6 mm. Die Anfangspermeabilität wird mit 2030 u angegeben.

     
Unun Im Gehäuse eingebaut   Der kleine mit sieben Windungen versehene Toroid wird mittig im Gehäse so platziert, dass er möglichst mit kurzen Leitungen an der PL-Buchse verlötet werden kann. Die längere Leitung zur Antennenbuchse spielt keine Rolle, hier wird ja der Langdraht angeschlossen.
     
Unun wird gemessen  

 

So wurde der Unun am Antennen-Analyzer gemessen. Der 470 Ohm Abschlusswiderstand befindet sich direkt an der Antennenbuchse.

     
Unun 3 30 MHz Smith-Diagramm 7Wdg. FT140 27 Box  

 

Die Messung bestätigt das wesentlich bessere Verhalten des Unun. Wie man sehen kann, befindet sich die Kurve nun sehr nahe der 50 Ohm Impedanz.

     
Unun 3 30 MHz VSWR-Diagramm 7Wdg. FT140 27 Box  

 

Im VSWR-Diagramm wird nun eine sehr flache Kurve dargestellt. Die Werte liegen hier sehr deutlich unter zwei.

Der nächste Test mit den Unun an einer realen Antenne wird dann hoffentlich ein besseres Ergebnis zeigen.

 

 

 

In den pdf-Files können weitere Einzelheiten, wie Marker, zu den Diagrammen eingesehen werden.

 

pdf   Unun 3-30 MHz T200-6 Smith-Diagramm
pdf   Unun 3-30 MHz T200-6 VSWR-Diagramm
pdf   Unun 3 30 MHz FT240 43 7Wdg Smith-Diagramm
pdf   Unun 3 30 MHz FT240 43 7Wdg VSWR-Diagramm
pdf   DL8SR Unun 3 - 30 MHz Smith-Diagramm DL8SR
pdf   Unun 3 - 30 MHz VSWR-Diagramm
pdf   Unun 3  - 30 MHz FT140-27 7W Box Smith-Diagramm
pdf   Unun 3 - 30 MHz FT140-27 7W Box VSWR-Diagramm
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok