wemaus

Font Size

Cpanel

Teil I, Webcam am Mikroskop

Gute Sicht, besonders auf kleine Details, ist dann notwendig, wenn u.a. mit SMDs gearbeitet wird. Eine deutliche Erleichterung ergibt sich beim Überprüfen der Schaltung mit dem Mikroskop, wenn das Videobild auf einen Monitor übertragen wird. Kommerzielle Systeme sind kostenintensiv und so entstand eine einfache und preiswerte Lösung mit Hilfe einer günstigen USB Webcam. Für ca. 30.- € ist die c310 von Logitech (HD 720p, 5MP interpoliert und Fixed focus) gut für das Projekt geeignet. Offiziell werden die gängigen Betriebssysteme von Windows (XP, W7) unterstützt. Eine Recherche im Internet ergab, dass diese Webcam auch unter Mac OS X (getestet mit 1.6.8, Snow Leopard und mit 1.7.3, Lion) mit dem Mac-Treiber der Webcam-Version c910 zusammenarbeitet.

 

c310 unter Mac OS X

So sieht die Oberfläche der Anwendung unter Mac OS X aus.

HD Webcam c310

Die HD Webcam c310 noch im originalen Zustand.

Diese Teile werden nicht benötigt

Diese Teile werden nicht benötigt und werden demontiert.

Die Blende lässt sich einfach abheben. Die Achse des Standfusses, kann nach dem Entfernen der beiden kleinen Gummipfropfen, auseinander geschraubt und aus der Führung gedrückt werden

Teilzerlegte Cam

Das ist (vorläufig) schon Alles was zu tun ist.

Abstandsring aus Fotokarton

Ein Abstandsring aus Fotokarton, ca. 10 mm hoch und etwa 25 mm im Durchmesser, stellt den Abstand zur Linse des Okulars her. Er ist so einzustellen, dass der sichtbare Bildausschnitt möglichst formatfüllend wird.

Cam mit Abstandsring

Hier ist der Ring schon einmal provisorisch an der Cam befestigt.

Cam testweise am Mikroskop montiert

Nach dem die Augenmuschel vom Mikroskop entfernt ist, kann die Kamera zB. mit Tesafilm am Okular, wie gezeigt, angebracht werden.

Nach den die ersten Versuche überzeugen, wird das Projekt hier fortgesetzt:

Webcam am Mikroskop II

 

Die folgenden Bilder sind mit dieser "Webcam" am Mikroskop entstanden.

 

Alu-Folie einer Tablettenverpackung

10-fach vergrösserte Alu-Folie einer Tablettenverpakung.

Thermosicherung

Eine alte defekte Thermosicherung 10-fach vergrössert. Die Streifen im Bild ergeben sich durch die Interferenz mit der Beleuchtung.

Feil-/ und Bohrspäne

Feil-/ und Bohrspäne etwa 20-fach vergrössert auf grauer Pappe.

SMDs auf Platine

SMDs auf einer Platine verlötet...

SMDs auf Platine

auch die kleinen Lötzinn-/ und Flussmittelspritzer sind gut erkennbar.

grün leuchtende SMD-Led

Kleine SMD-Led, 20-fach vergrössert, leuchtet grün. Die intensive Lichtstärke der Led überstrahlt ein wenig das Bild.

 

Link:
Mikrokosmos weitere Bilder sind hier enthalten.
Aktuelle Seite: Home Projekte Optik, Kameras, Webcams... Mikroskop-Cam Teil I, Webcam am Mikroskop