wemaus

Font Size

Cpanel

Arduino Mini Programmierung

Zu den Arduino-Mikrokontrolern gibt es viele und auch recht gute Seiten zur Unterstützung in den Anwendungen, die dem interessierten Anwender auch einen leichten Einstieg in diese Materie ermöglichen.

So ist es auch beim Arduino Mini. Leider ist hier neben der Programmierung mit dem "Mini Programmieradapter", dem "USBSerial conector" und der Verwendung eines "Arduino" das FTDI-Kabel nur zwischen den Zeilen erwähnt. Die Programmierung wird, wie auch bei den anderen Arduinos, mit Hilfe eines Bootloaders, der sich (normalerweise) bereits im Prozessor befindet, durchgeführt. 

In diesem Artikel soll dies etwas ausführlicher erleutert werden, so dass hier der Anwender einen leichteren Zugang findet.

 

 

 PAM Arduino Mini Programmierung Steckplatine

In dem links dargestellten Aufbau der Schaltung (mit Fritzing erstellt) ist der Arduino Mini mit einigen Bauelementen verdrahtet, die die Programmierung mit einem USB-FTDI-232R-5.0V Kabel ermöglichen.

Links im Bild, eine LED, die mit einem 1k Widerstand am Pin 13 des Minis angeschlossen ist, zeigt nach einem manuellen Reset durch kurzes und schnelles Blinken an, dass der Bootlader bereit ist Daten zu empfangen.

 

TTL-FTDI232R 5.0V Kabel

Soll der Download mauell durchgeführt werden, kann der 100nF Kondensator zwischen dem Reset-Pin und dem RTS-Pin (6/grün) weggelassen werden. Dann muss man beim Upload der Software, kurz die Reset-Taste des Minis drücken, damit dieser zu Ende geführt wird. Mit dieser Beschaltung ist das normalerweise nicht erforderlich, weil das RTS-Signal den Reset des Mikroprozessors einleitet.

Tx (4/orange) und Rx (5/gelb) sind jeweils über einen 1k Widerstand mit dem Arduino Mini über kreuz verbunden.

Zur Spannungsversorgung ist das +5V-Kabel (3/rot) mit dem +5V-Pin und Ground (1/schwarz) mit dem Ground-Pin des Controllers verbunden.

Die korrekte Belegung des verwendeten Kabels sollte vor der Beschaltung nochmals überprüft werden!

Ist Alles richtig Verdrahtet, kann die Programmierung bzw. der Upload über die Arduino-Oberfläche durchgeführt werden. Dabei sollte nicht vergessen werden, das richtige Board und den korrekten seriellen Port unter Tools, einzustellen.

 pdf  Arduino Mini Steckbrett (pdf)